/assets/content/gymnastik/bilder/IMG_1940 960x480.png

 

Die doppelte Gabi

Die eine der beiden Gabis (Gruppe B) stammt aus Ostwestfalen und wuchs dort als Tochter eines Sportlehrers auf. Insofern war ihr hier die Freude an der Bewegung schon in die Wiege gelegt. Kein Wunder also, dass sie selbst den Beruf des Sportlehrers ergriff, zuerst an der Schule, dann als Übungsleiterin für die Tennisjugend.

Immer jedoch hatte sie eine spezielle Vorliebe für die Bewegung zur Musik. Seitdem sie den Übungsleiterschein "Sport für Ältere" erwarb, widmet sie sich mit viel Freude ihren Gymnastikgruppen.

Gabriela (Gruppe A) sang schon früh im Kirchen- und Schulchor und tanzte Ballett. Im Teenageralter ging die Begeisterung jedoch zunehmend auf Jazzdance über. Spätere Auslandsaufenthalte trugen dazu bei, die Leidenschaft zur Musik und zur Fitness zu verstärken bzw. sich in mir zu festigen! Aktives Tischtennis, Kraft- und Ausdauersport nahmen ebenso einen sehr hohen Stellenwert wie die Gymnastik ein. 

Durch den Erwerb von Aerobic- und Step-Aerobic-Lizenzen und Sportausbildung in Erlangen begann sie als Trainerin in verschiedenen Sportstudios für den Erwachsenen- als auch Jugendsport. Weitere Ausbildungen wie Spinning / Indoor-Cycling - Instructor, verschiedene Übungsleiterlizenen sowie der Zumba Instructor kamen hinzu.



Follow us
Startseite Nach oben