/assets/content/tischtennis/bilder/Tischtennis_1.jpg
/assets/content/tischtennis/bilder/Tischtennis_2.jpg

Trainieren in einer tollen Halle und Atmosphäre?

/assets/content/tischtennis/bilder/Header-3_480.jpg

Komm zu uns und mach mit!

Einfach Peter Müller unter 0911 2740487 kontaktieren.

Mehr Info

3. Platz im Doppel AK 70 bei den bayerischen Seniorenmeisterschaften 2018

3. Platz im Doppel AK 70 bei den bayerischen Seniorenmeisterschaften 2018

Bei den am 17 und 18 Februar 2018 bayerischen Seniorenmeisterschaften im Tischtennis erreichte Peter Sperr - SpVgg Mögeldorf 2000 im Doppel zusammen mit seinem Partner Tihamer Farkas - 1.FC Eschenau, einen ausgezeichneten 3.Platz. Dabei gelang dem Paar Farkas/Sperr das Kunststück, die Favoriten Brik/Weiglein - TV Freyung/TSV Schwebheim mit 3:2 knapp zu besiegen. Brik und Weiglein hatten im 4. Satz bereits 4 Matchbälle. Den 5. Satz aber konnte dann das Duo Farkas/Sperr doch mit 11:9 für sich entscheiden. Brik spielt in der Landesliga und wurde wieder bayrischer Einzelmeister.

Erst im Halbfinale unterlag das Duo Farkas/Sperr gegen die 5-maligen bayerischen Doppelmeister Fella/Zöller - TG Veitshöchheim/DJK Erlenbach am Main mit 1:3.

Im Einzel mit 28 Teilnehmer, spielte Peter Sperr in der Gruppe gegen Franz Ried - VSC Donauwörth, Reinhold Fella - TG Veitshöchheim und Edgar Lichtblau - TSV Ottobrunn.Gegen den ehemaligen 2.Bundesligaspieler Ried, konnte Peter Sperr erst ab dem 2 Satz mithalten, unterlag dennoch mit 0:3. Im Spiel gegen Fella gewann Peter Sperr den 1.Satz musste sich jedoch dann der großen Routine des Titelverteidigers beugen und verlor mit 1:3.

Anschließend gewann Peter Sperr klar mit 3:0 gegen Lichtblau. Lichtblau der zuvor gegen Ried ein sehr starkes Spiel gezeigt hatte, fand gegen die präzisen Rückhandschläge von Sperr kein Gegenmittel und verlor alle Sätze hoch.

 

 

Follow us
Startseite Nach oben